Posts Tagged ‘Google Analytics’

WordPress tuned up: Statistik, Analyse & Spam-Protection

Gepostet von Der Winter am 4. Oktober 2008

So, hier kommt er nun auch schon, Teil 1 meiner kleinen Beitragsreihe “WordPress tuned up!”. Ich werde hier einfach kurz die verwendeten Plugins vorstellen, erläutern warum und wozu ich sie nutze und abschließend mit Must Have, Empfehlenswert oder Spielerei betiteln.

Statistik

  • Das Plugin FeedStats liefert grundlegende Daten zu den Zugriffen auf den Feed des Blogs. Mit Sicherheit kommt es in Genauigkeit und Umfang nicht an den Feedburner heran, aber dafür bleiben die Daten wenigstens bei mir. Und da ich eher relativ wenig auf den Feed setzte reich FeedStats soweit voll aus. So sagt es mir z.B. das ich in den letzten 100 Tagen durchschnittlich 49 Feedleser hatte und am 30. Juli mit 102 einen absoluten Rekord verzeichnet habe. Fazit: Empfehlenswert
  • Das zweite Statistik Plugin, StatPress, setzt sich direkt als Menüpunkt direkt neben “Design” und wartet mit allen wichtigen Informationen auf. So misst es alle wichtigen Basics wie Seitenzugriffe, Feedzugriffe, Refferer, Suchbegriffe, Systeme der User usw. und stellt die Daten äußerst übersichtlich da. Der grösste Schwachpunkt in meinen Augen ist das es eine Reihe von Bots nicht identifiziert und somit oft sehr hohe Unique Visitors und Besucherzahlen ausweist. Nichts desto trotz, in meinen Augen ist StatPress ein Must Have.
  • Das nächste Statistik Plugin,
    Weiterlesen!

RA Starostik – Mr. Anti-Vorratsdatenspeicherung – meets Google Analytics

Gepostet von Der Winter am 29. Juli 2008

Eigentlich könnte man Ihm den Titel Mr. Anti-Vorratsdatenspeicherung verleihen. Er ist der Beschwerdeführende Anwalt gegen das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung vor dem Verfassungsgericht, er tut dies pro bono (= ohne Entlohnung), nutzt alle rechtlichen Mittel aus um dem wohl grössten Angriff auf die Privatsphäre der jemals von der Bundesregierung ausging, im Namen von ca. 34.000 Klägern, Einhalt zu gebieten und ist auch sonst in diesem Bereich sehr aktiv (so hat er z.B. zusammen mit dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AK VDS) eine grosse Umfrage zu den Folgen der Vorratsdatenspeicherung  (VDS) durchgeführt) .

Das alles verdient großen Respekt, keine Frage – doch da ist diese kleine schmutzige Detail.

Doch von vorn, alles auf null, worum geht es?

Kurz Nachgehakt I

Gepostet von Der Winter am 24. Juli 2008
5 Kommentare | Kategorie(n): Sonstiges

Guten Abend,

Heute hatte ich mal wieder eine (neue) Idee um dem Frei-Gen Blog interessanter und vielfältiger zu gestalten. Da ich eine sehr kritische Person, manche würden sagen ein fauler Perfektionist, bin, habe ich eigentlich jeden Tag etwas zu bemäkeln. Das mag manchmal anstrengend für meine Umwelt sein, dessen bin ich mir sehr wohl bewusst; doch sind es nicht grade diese “Störenfriede” die eine Gesellschaft vorwärts bringen in dem sie die Finger in die großen und kleinen Wunden legen – oder?

Anyways, von heute an werde ich in unregelmäßigen Abständen einfach ein paar kurze Notizen zu verschiedenen Themen aus Gesellschaft, Politik und allem was ich sonst noch so interessant finde unter “Kurz Nachgehakt” niederschreiben. Natürlich in der Hoffnung euch auch mit weniger Text, verglichen mit meinen normalen Posts, zum Nach- und vielleicht auch Umdenken zu bringen. Einzige Regel: Zu jedem Thema gibt es nur einen Paragraphen :) And here we go…

  • Wer sich noch Fernverkehrsticket der Deutschen Bahn leisten kann, sei es über Super-Sonder-Spar Angebote oder über den normalen Preis, der sollte doch bitte die 2 zusätzlichen Euros in die Hand nehmen und gefälligst einen Sitzplatz in den ICs, ECs und ICEs reservieren. Diese sind nun mal fast immer recht gut gefüllt und bei einem unverschämt hohen Ticketpreis von locker 50 Euro und mehr pro Richtung, sollten die nun wirklich günstigen 2 Euro pro Reservierung (Fluggesellschaften nehmen gerne mal bis zu 7 Euro pro Reservierung) niemanden umbringen. Sie machen das sowieso schon angenehme Reisen jedoch sehr viel entspannter. Unnötiger Geiz ist manchmal halt einfach fehl am Platze…
    Weiterlesen!

Google Analytics ade, Frei-Gen ahoi!

Gepostet von Der Winter am 22. Juli 2008
4 Kommentare | Kategorie(n): Administratives

So, nun ist es vollbracht: Die Datensammler von Google sind nun offiziell nicht mehr in diesem Blog vertreten.

Die Rede ist von Google Analytics als Trackingtool in diesem Blog. Sicher, es ist wohl das bequemste Tool auf dem Markt und kinderleicht installiert. DOCH, es erlaubt eben gleichzeitig auch einer externen Firma, mit Sitz in den USA, welche dementsprechend nicht an die deutschen Datenschutzgesetze gebunden ist, den vollen Zugriff auf alle möglichen Statistiken der Seiten auf denen es verwendet wird. Soweit der alte Part, letztendlich gab jedoch die nachfolgende Meldung, welche ich vor einigen Tagen in meinem Google Analytics Account angezeigt bekam, das Go zum entfernen von GA aus dem Frei-Gen Blog.